WEIMAR WEIBLICH

Kulturreise WEIMAR WEIBLICH - Von der Klassik bis zum Bauhaus

„Ihr solltet genießen" (Herzogin Anna Amalia)

Goethe, Schiller, Bach und Bauhaus... unsere Stadt quillt über von Kultur. Bedeutende Frauen wie Herzogin Anna Amalia, Christiane Vulpius oder Gertrud Grunow geraten dabei nur allzu oft in Vergessenheit. Genießen Sie ganz privat und individuell spannende Tage im Weimarer VCH-Hotel Amalienhof, voller längst vergessener Geheimnisse und Geschichten.
Sie wohnen am Goethehaus und die historische Altstadt liegt Ihnen zu Füßen.
Begeben Sie sich in einer kleinen, privaten Reise auf die Spuren bedeutender Frauenpersönlichkeiten aus der Zeit der Klassik bis zum Bauhaus.
Begleitet werden Sie persönlich von der Kulturwissenschaftlerin, Musikerin und Autorin Frau Dr. Ulrike Müller. Frau Dr. Müller widmet sich seit mehr als 15 Jahren intensiv der weiblichen Seite der Kulturgeschichte und ist die Autorin des im Jahr 2009 herausgegebenen Bildbandes „bauhaus-frauen, Meisterinnen in Kunst, Handwerk und Design" sowie dem Buch „Die klugen Frauen von Weimar".


Ablauf der Reise

Tag 1 (Anreise)- „Klassik-Entrée"

Bei einem Glas Sekt und einem bezaubernden Blick über Weimar werden Sie von der Reiseleiterin Frau Dr. Müller und Claudia Wießner, der Geschäftsleitung des Hauses, auf unserer Terrasse begrüßt. Anschließend laden wir Sie zu einem kulinarisch - literarischen Abend in unserem Salon „Wieland" ein.

Lauschen Sie bei feinen Häppchen und einheimischen Weinen der Autorin und Kennerin der weiblichen Kulturgeschichte, Frau Dr. Ulrike Müller bei ihrem literarischen Salonprogramm und Autorinnenlesung, „Ihr Geist hat wirklich Flügel".

Tag 2- „Klassik rundum"

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie von Frau Dr. Müller im Hotel abgeholt und beginnen den Tag mit einem Spaziergang zum Goethe-Schiller-Denkmal.

Im Anschluss begeben Sie sich im Rahmen des Stadtrundgangs „WEIMAR WEIBLICH Klassik- Der Umgang hier scheint mir sehr angenehm..." auf die Spuren der Weimarer Damen und Kulturheroen und besuchen weitere bedeutende Stätten der Weimarer Klassik.

Den Höhepunkt des Rundgangs stellt, wenn gewünscht und verfügbar, der Besuch der restaurierten Herzogin Anna Amalia Bibliothek dar. Danach wird der Stadtrundgang fortgesetzt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in einem ausgewählten Traditions Restaurant erwartet Sie eine LITERA-TOUR WEIBLICH durch das Schiller-Wohnhaus.

Den erlebnisreichen Tag lassen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Frauentor" und einer anschließenden Autorinnenlesung aus dem Buch „Bauhausfrauen" mit Frau Dr. Müller ausklingen.

Tag 3 (Abreise)- „Das Bauhaus zeigt sich"

Lassen Sie sich bezaubern von einem geführten Gang durch die von Henry van de Velde entworfenen historischen Bauhaus- Gebäude (heute Weltkulturerbe). In Begleitung von Frau Dr. Müller spazieren Sie auf den Spuren der Bauhausfrauen, besichtigen den Van-de-Velde-Hochschulbau und Werkstattbau, danach gehen Sie weiter zum Haus am Horn und der Exposiedlung „Neues Bauen am Horn".

Nach einer kleinen Pause, zum Ausruhen, Bummeln oder Essen gehen, endet der Tag mit einer privat geführten Besichtigung des Bauhaus-Museums unter dem Motto: „Von Utopien und Werkstätten: das Weimarer Bauhaus & Weimarer Bauhaus-Frauen".


Preise

271,50 € pro Person im Doppelzimmer (Hauptsaison: Mai bis Oktober)

261,50 € pro Person im Doppelzimmer (Nebensaison: Januar bis April, November und Dezember)

321,50 € im Einzelzimmer (Hauptsaison: Mai bis Oktober)

301,50 € im Einzelzimmer (Nebensaison: Januar bis April, November und Dezember)

Die Preise verstehen sich inkl. Frühstücksbuffet, Parkplatz; Sektbegrüßung, Häppchen und Wein am Anreisetag sowie exkl. dem Mittagessen, Kaffeetrinken, Abendessen und Getränken. Je nach Wunsch und Verfügbarkeit kann der Besuch der Herzogin Anna Amalia Bibliothek für einen Aufpreis von 8,00 € pro Person dazu gebucht werden. Die Preise gelten ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen.