0049 (0)3643-5490
Facebook Amalienhof auf Facebook | Seite drucken Seite drucken | Schriftgrösse A A A

EIN HOTEL MIT ÜBER 100 - JÄHRIGER TRADITION

Ein Haus habe ich im Blick, das in Weimar seit mehr als 175 Jahren für Besucher dieser Stadt ein „Zuhause" wurde. In die Geschichte unserer Stadt geschaut , war dort, wo dieses Gebäude heute steht, im Jahre 1825 noch Gartenland. Nur einige wenige Bürger hatten in der Umgebung angefangen zu bauen. Die Stadt war zu klein geworden, der Wohnraum reichte nicht mehr aus. Repräsentative Räume, Häuser sollten entstehen, es galt etwas vorzuzeigen. So entschied sich der Hofadvokat Karl August Büttner dafür, in seinem Garten ein Wohnhaus entstehen zu lassen.

Hotelflur Anna Amalia

Im Jahre 1826/27 entstand unser Gebäude. Viele Jahre, ja Jahrzehnte, diente es als Wohnhaus für Bürger Weimars. Am Anfang dieses Jahrhunderts befindet sich das erwähnte Grundstück im „Besitz des Deutschen Zweiges des internationalen Vereins der Freundinnen junger Mädchen". Seinen Hauptsitz in Thüringen hatte der Verein in Weimar im „Martha- Marien- Heim". Er verfolgte den Zweck „jedem allein stehenden Mädchen, das fern vom Elternhaus sein Brot erwirbt, liebevoll mit Rat und Tat beizustehen. Unentgeltlich wurden Stellen, Arbeit und Wohnung nachgewiesen, guter Anschluss verschafft, Rat und Auskunft erteilt."

Seit 1904 gehört dieses schöne Haus aus der Goethezeit zu den Gründungsmitgliedern des „Verbandes Christlicher Hospize". Anfang 1925 hat sich das Hospiz dem Verband der Inneren Mission in Thüringen angeschlossen und ist im Mai 1925 in dessen Besitz übergegangen. Der Verein „Martha- Marien- Heim" wurde erst im Jahre 1935 aufgelöst.
Noch im Jahre 1991 hieß es „Martha- Marien- Heim Christliches Hospiz" - doch wer kennt es genauer? Sicherlich haben etliche Bewohner der Stadt Weimar die Leistungen dieses Hauses schon für andere Menschen in Anspruch genommen, denn seit dem Jahre 1904 wurden nicht nur junge Mädchen in der Hauswirtschaftslehre ausgebildet, sondern vor allem auch Gäste beherbergt. Bis zu seiner Schließung wegen Renovierung im Oktober 1989 wurde hier ein Pensionsbetrieb geführt.
Zum 1. Juli 1992 sind die Pforten dieses Hauses wieder offen für Gäste aus aller Welt. Auch in Zukunft kann eine „Herberge" gefunden werden, die allen Ansprüchen heutiger Hotellerie entspricht. Dieses „Zuhause" auf Reisen will das Christliche Hotel Amalienhof vermitteln. Dahinter kann uns aber ein Stück Weimar begegnen, ein Stück Klassizismus, das bewahrt werden möchte für unsere Nachwelt. Herrn Kirchenbaurat Klaus Kaufmann verdanken wir es, dass die Renovierung sich dem Flair dieser Stadt anpasste.
Ein deutscher Hochschullehrer schrieb ins Gästebuch: „In jedem Jahre zieht's zu Goethe mich und zum Hospiz." Weder das „Frauentor" noch die „Ackerwand" können den Blick zum Goethehaus versperren. Mit ein wenig Phantasie kann man sich auch heute noch Goethe vorstellen, wie er Herrn Eckermann diktiert.
Durch die persönliche Atmosphäre des Hauses erleben Sie in unseren traditionsreichen Räumen das Weimar von gestern und heute. Schauen Sie doch mal rein!

ZIMMERRESERVIERUNG

Anreise Anreisedatum im Kalender auswählen
Abreise Abreisedatum im Kalender auswählen
Zimmertyp    Zimmer      
Zimmeranfrage
Restkontingent unter 0049 (0)3643-5490

Auszeichnung von Trivago als Top Hotel Thüringen 2012
Auszeichnung
Hotel Amalienhof Weimar DEUTSCH  Hotel Amalienhof Weimar english Hotel Amalienhof Weimar HOME HOME    Hotel Amalienhof Weimar Impressum IMPRESSUM    Hotel Amalienhof Weimar Kontakt KONTAKT
VCH - Hotel Amalienhof  |  Amalienstraße 2 | 99423 Weimar Thüringen
Tel.: 0049 3643- 549-0, Fax: 0049 3643- 549-110 Mail:

www.arcticcare.org has been a time preserved concept which Replica Rolex UK certainly are a mans greatest mate. www.thelittlesociety.org are really a superb counterpart to diamonds, Swiss Replica Watches change receives its treatment since the woman's best buddy. These time pieces are actually considered by various males since their adaptation of jewelery. Why for and that is just noticeable: you can not maybe assume males to use stunning earrings or http://www.kartrnc.org/blog.php with bling, best?